Haus Garten

# >> Haus Garten >  >> Plants, Flowers & Herbs >> Bäume >>

Alternative zu Birch & Aspen Bäume

Obwohl Birke ( . Betula spp ) und Espe ( . Populus spp ) Bäume können für ihre auffälligen Rinde geschätzt und im Herbst Laub werden kann, ist nicht jeder Hof eignet sich für den Anbau dieser Arten. Die meisten kultivierte Birken sind winterhart in der US- Landwirtschaftsministerium ( USDA) Pflanzenhärtezonen2 bis 6 . Also, wenn Sie in einer höheren Zone , die Suche nach einem Baum, der winterhart ist in einem milderen Klima notwendig ist. Wie für Espen, sind die meisten von denen hart in USDA -Zonen 1 bis 8, nicht viele gedeihen außerhalb ihres natürlichen Lebensraums , nach Colorado State University Cooperative Extension -Website. Diejenigen, die können weniger als 20 Jahren leben, und Espen sind anfällig für Schädlinge und Krankheiten. Weiß Bark

Wenn Sie den Kontrast der weißen Rinde mit Landschaft , Pflanzen sehnen ein " Bloodgood " London Platane (Platanus × hispanica " Bloodgood "). Dieser Hybrid hat cremefarbene Rinde und wächst bis zu 65 Meter hoch. Hardy in USDA Zonen 5 bis 8, der Laubbaum hat Blätter , die Gold oder Kupfer im Herbst dreht sich maplelike . Sie wächst am besten in einem feuchten Ort.
Showy Bark

Wenn auffällige Rinde Tops Ihrer Liste , betrachten die Hedge- Ahorn (Acer campestre ) . Eine 35 Meter hohe , Laubbaum , der Hedge- Ahorn ist tief gefurcht , dunkelgraue Rinde von dunklem Laub ausgeglichen. Es ist winterhart in USDA Zonen 5 bis 8a und verträgt volle Schatten. Eine weitere Alternative , Japanisch Baum Flieder (Syringa reticulata ) hat Rinde in den Farben rotbraun Dieser Baum wächst bis zu 35 Meter hoch und ist winterhart in USDA Zonen 4 bis 7a . Sie blüht mit duftenden Blumen und gedeiht in feuchten , alkalischen Boden .
Gelb -Fall-Laub

Bigleaf Ahorn (Acer macrophyllum ) und Hainbuche (Carpinus betulus ) sind Optionen, die den Herbst Farbe gemeinsam Espen und Birken bieten . Das Erreichen einer Höhe von 80 Meter , hat bigleaf Ahorn-Blätter , die hellen Gelb-und Gold im Herbst zu machen. Der nordamerikanische Mutter wächst am besten in gut durchlässiger Boden feucht , obwohl es verträgt Trockenheit . Es ist in der USDA Zonen 7 bis 10 winterhart . Die Blätter der Hainbuche drehen auch gelb und gold im Herbst. Hardy in USDA Zonen 4-7 , wächst der Baum bis 60 Meter hoch und bevorzugt feuchte Böden. Seine dichte Laub macht es nützlich für das Screening oder Hecken .
Auffälliges Herbstlaub

Wenn Herbst Farbe wird so lange wie es ist auffällig wie Espen oder Birke zu tun, dann eine blühende Zierbirne(Pyrus calleryana ) ist eine Alternative. Der Laubbaum zeigt rot, gelb und lila Laub im Herbst und eine Fülle von duftenden Blüten im Frühjahr. Blühende Zier Birne wächst bis 50 Meter hoch und ist winterhart in USDA Zonen 5 bis 9 an. Eine weitere Option ist die europäische Eberesche (Sorbus aucuparia ), der dichte Laub von denen dreht sich Bronze, gelb und rot im Herbst. Eine 30 Meter hohe Baum , wächst sie auch in sonnigen, gut durchlässigen Standorten und ist winterhart in USDA Zonen 3b bis 6b .

Bäume

Grapefruit Erntezeit in Texas

Einmal angenommen, ein Sport, der pummelo sein , Grapefruit (Citrus paradisi x ) nicht ein einzigartiges Mitglied der Zitrus-Familie bis 1837 erklärt, 1910 blühte die Frucht als Handels Ernte in den Rio Grande Valley. Süd- Texas. Texaner Stolz in den roten , kernlosen Sorten angebaut führte zu der Bezeichnung der rote Grapefruit als Staats Obst im Jahr 1993. Gegensatz zu vielen Früchten, Grapefrui

  1. Winterhärte der Sorten Olive >
  2. Bur Oak Blight >
  3. Ist Muskatnuss Hickory Laub oder Evergreen >
  4. Wie West Indies Mahagoni Prune >