Home & Garden >> Haus Garten >> Home Repair & Maintenance >> Installation >> Content

WarmwasserzirkulationspumpeLärm

Die Umwälzpumpe in einem Kessel ausgestattete Heizungsanlage bewegt sich das Wasser um innerhalb seiner Schaltungen. Die Pumpe drückt oder zieht das frisch erwärmtes Wasser aus dem Kessel und sendet es zu dem Tank , wenn vorhanden , dann um alle Leitungen und Heizeinrichtungen - gewöhnlich Heizkörper - und schließlich schiebt oder zieht es zurück durch den Kessel zu sein, wieder erwärmt. Lärm von der Zirkulationspumpe ist ein sicherer Hinweis auf ein Problem, das angegangen werden muss . Vorbereitende Fehlerbehebung

Unabhängige Probleme als Probleme mit der Pumpe falsch diagnostiziert werden. Wenn das einzige Symptom ist, dass die Heizkörper wärmen sich nicht sicher ist erwärmte Wasser im Kessel und in den Tank , wenn man sitzt. Wenn das Wasser kühl ist, könnte das Thermostat oder die Heizelemente versagt haben oder der Kraftstoffquelle könnte unterbrochen worden . Viele Pumpen haben ein Relais an denen, die von einem kleinen Draht vom Thermostat aktiviert wird und mit einem schwereren , 120 -Volt- Kabel als Stromversorgung ; mit einem Multimeter zu überprüfen, dass das Relais funktioniert. Überprüfen Sie, dass Strom für die Umwälzpumpe. Nur wenn es Geräusche aus der Pumpe , wenn es in Betrieb ist sollte es die erste Komponente überprüft werden.
Pumpengeräusch

Umwälzpumpen sollten alle, aber leise im Betrieb sein . Die häufigste Ursache für eine Rattergeräusch ist Luft im Pumpengehäuse eingeklemmt ; folgen Sie den Anweisungen des Herstellers , um die Pumpe zu entlüften. Wenn nach der Blutung, der Lärm weiterhin besteht, ist die Frage mechanisch. Eine verschlissene Lager ist die häufigste Ursache, sondern erschüttert Laufräder - manchmal auch als Venen - sind nicht unbekannt. Die Pumpe muss entfernt werden, bevor die weitere Diagnose erfolgen kann
Pump Removal

Pumpen sind selten fest verdrahtet . vielmehr werden sie durch eine Schnur, die an eine Steckdose angeschlossen ist, mit Strom versorgt. Ziehen Sie das Kabel , um sicherzustellen, dass die Macht nicht an der Pumpe. Schalten Sie den Kessel auf "Aus ", und bewegen Sie den Thermostat auf die niedrigste Position als Schutz . Lassen Sie das Wasser -System; suchen Sie die Ablassschraube und entleeren Sie das Wasser. Stellen Sie eine Auffangwanneoder ein paar alte Handtücher unter die Pumpe , weil einige Leckage aus dem System ist noch zu erwarten. Verwenden Sie einen Schraubenschlüssel in der richtigen Größe , wenn verfügbar , oder eine verstellbare Schraubenschlüssel , wenn man nicht , um die Muttern gegen den Uhrzeigersinn , die die Rohrleitungen an die Pumpe halten drehen. Unterstützen Sie die Pumpe mit der freien Hand , so dass die Kraft nicht auf die Rohre übertragen .
Diagnose

Schütteln Sie die Pumpe entfernt . Wenn Sie ein Klappern von innen hören , bestätigt dies , dass entweder ein Lager verschlissen oder das Laufrad ist beschädigt. Ersatz ist immer billiger als Reparatur. Pumpen sind aus Klempnern " Kaufleute und von den meisten Heimwerker- Lagerhallen zur Verfügung. Sicherstellen, dass der Ersatz hat genau die gleichen Rohr -zu -Rohr- Abmessungen, und dass die Halterung Befestigungen Spiel . Wenn kein Klappern zu hören ist , bitten Sie den Helpdesk bei Lieferanten ein Klempner , um den Fehler zu diagnostizieren.


From:http://garten.98905.com/home-repair-maintenance/plumbing/1001076707.html

Copyright © Haus Garten Alle Rechte vorbehalten.