Home & Garden >> Haus Garten >> Garden & Lawn >> Rasenpflege >> Content

Wie Centipede & Revive St. Augustine Gräser

St. Augustine ( Stenotaphrum secundatum [ Walter ] Kuntze ) und Tausendfüßler Gras ( Eremochloa ophiuroides ) sind zwei Warm- Saison Gräser häufig als Rasengras in den wärmeren Gebieten der Vereinigten Staaten verwendet. St. Augustine Gras wächst am besten in den USA. Department für Agrarpflanzenhärtezonen8 bis 10 , und Tausendfüßler Gras wächst am besten in Zonen 7b und oben. Obwohl beide Gräser bekannt sind ziemlich robust zu sein , ohne die richtige Pflege, die sie werden braun und sterben im Laufe der Zeit . Glücklicherweise gibt es ein paar Schritte, die Sie ergreifen können, um diese wieder zu beleben Rasengräser , bevor der Rasen dauerhaft beschädigt und erfordert die vollständige Ersatz. Was Sie brauchen
Boden-pH -Test-Kit
Boden Änderungen
Selektive Herbizide Insektizide

Dünger
anzeigen Weitere Anweisungen
1

Nutzungs ein pH-Wert Boden -Test-Kit , um den pH-Wert des Bodens des Rasens zu bestimmen. Verschiedene Gräser erfordern verschiedene Nährstoffe, um zu gedeihen, und das Niveau der pH-Wert kann stark verschlechtern die Qualität eines Rasens über die Zeit. St. Augustine Gras braucht ein Boden-pH- Wert zwischen 5 und 8,5 und eine chlorotische Auftritt in stark alkalischen Böden zu entwickeln. Centipede Gras, auf der anderen Seite wächst besser in leicht sauren Böden mit einem pH-Wert von 5 oder 6 . Verwenden Boden Änderungen pH-Werte entsprechend zu korrigieren . Zum Beispiel wirft Düngekalk die Bodensäure und Eisensulfat ist bekannt, dass der Säuregehalt zu senken.
2

Untersuchen Sie das Layout der Rasen zu sehen, ob der Rasen mit der korrekten Menge an Sonnenlicht . St. Augustine Gras wird etwas Schatten vertragen , aber nicht vollständig, Schatten, und Centipede Gras wächst am besten, wenn die volle Sonne ausgesetzt . Obwohl es nicht viel Sie tun können, um die Sonne mehr scheinen , können Sie in Ihrem Garten zu verschieben oder anzupassen Strukturen wie Schuppen, Pavillons und Markisen, um sicherzustellen, dass der Rasen erhält die größtmögliche Sonne. Dies ist eine gemeinsame Wiederbelebung Technik , wenn bestimmte Patches des Rasens sind für scheinbar unbekannten Gründen sterben
3

Bewerten Sie Ihre Bewässerung Regime um sicherzustellen, dass Ihr Rasen erhält die richtige Menge der Flüssigkeitszufuhr - . Diese Gräser braun werden , wenn sie nicht genug Wasser bekommen . St. Augustine Gras verträgt etwas Trockenheit erfordert aber in der Regel 3/4 Zoll Wasser pro Bewässerung Sitzung 2 Tage pro Woche . Centipede Gras erfordert 1/2 Zoll von Wasser an jedem dritten Tag .
4

Untersuchen Sie den Rasen für sichtbare Unkraut und Insekten , die die Ursache der Rasen braun zu werden und sterben kann . Centipede Gras und St. Augustine Gras sind beide anfällig für Unkraut und Pflanzenbefall . Bewerben selektive Herbizide auf bestimmte Unkräuter ohne töten das Gras Ziel. Insektizide anwenden , um Ihren Rasen des gemeinsamen Schädlinge wie Getreidewanzen und Engerlingen zu befreien.
5

Nehmen Dünger auf den Rasen , um ihm Nährstoffe zugesetzt . Wenn ein Rasen wird braun und beginnt zu sterben, es wieder zu beleben , indem sie ihm das Essen es braucht, um gesund zu bleiben . Centipede Gras nicht benötigen viel Dünger, um zu gedeihen, und St. Augustine Gras erfordert eine regelmäßige Düngung. Für Centipede Gras , gelten ein Dünger mit hohem Kalium wie 5-5-15 einmal im Juni. Für St. Augustine Gras, gelten drei Anwendungen pro Jahr: . Einer in jedem März und September mit 16-4-8 Dünger und eine dritte im Juni mit einer eisenreichenDünger


From:http://garten.98905.com/garden-lawn/lawn-maintenance/1001004819.html

Copyright © Haus Garten Alle Rechte vorbehalten.